Jahresrückblick 2015


International, zukunftsorientiert, standardisiert.

2015 war ein erfolgreiches Jahr für die Rail Management Consultants GmbH: Ob im Bereich Softwareentwicklung, Consulting oder der eigenen Firmenentwicklung, wir können auf ein spektakuläres Jahr zurückblicken.

 

Unser Beraterteam wurde 2015 sowohl für nationale als auch internationale Projekte vor spannende Aufgaben gestellt. Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme der NBS Erfurt – Leipzig/Halle als Teil der VDE 8 am 9. Dezember wird das deutsche bzw. europäische Eisenbahnnetz weiter gestärkt. RMCon ist dabei in verschiedene Teilprojekte involviert und wir sind stolz, mit unserem Wissen an der größten Bahnbaustelle Deutschlands beteiligt zu sein.

Besonders war das vergangene Jahr auch für unsere Softwareentwickler, die mit der 10. Version unserer Planungssoftware RailSys einen zukunftsweisenden Schritt zur Digitaliserung der Eisenbahn machten. Unsere Kunden profitieren nun von dem neuen Design, dem workfloworientiertem Programmaufbau und den vielfältigen Funktionen der Software wie der transparenten Bauphasenplanung: Diese integriert neben den Fachlinien, Oberleitung, Fahrweg, Sicherungstechnik, den gesamten Geschäftsprozess von der ersten Idee bis zur Umsetzung. Informationen für die in die Baumaßnahmen involvierten Gewerke werden übersichtlich gebündelt und dokumentiert, um die fristgerechte Inbetriebnahme zu gewährleisten. Machen auch Sie einen großen Schritt in die Zukunft und steigen Sie um auf RailSys10.

Im RailSys-Weiterbildungsprogramm ließen sich 2015 doppelt so viele Anwender schulen wie im Jahr zuvor. Auch wenn die Bedienung von RailSys intuitiv möglich ist, führen unsere Schulungen zu einem verbesserten Umgang mit allen Komponenten unserer Planungssoftware und steigern nachhaltig die Produktivität. Wenn auch Sie Ihre Mitarbeiter weiterbilden möchten, dann buchen Sie doch eines unserer Trainingsprogramme für das Jahr 2016 oder lassen Sie sich Ihr individuelles Training zusammenstellen.

ERTMS ist das Thema 2015 und wird 2016 weiterhin eine große Rolle spielen. Auf der ERTMS CCRCC haben sich unsere Mitarbeiter mit anderen Experten ausgetauscht. Dabei konnten wir feststellen, dass wir international mit zu den Spezialisten gehören, wenn es um die Standardisierung der Sicherungstechnik geht. RailSys bildet ERTMS gemäß den Spezifikationen der ERA ab, was nicht nur von Infrastrukturbetreibern, sondern auch von Herstellern der Leit- und Sicherungstechnik positiv beachtet wurde.

Auf der transport logistic in München und der Elmia Nordic Rail in Jönköping konnten wir nicht nur Bestandskunden treffen, sondern auch neue Kunden von unserem Infrastrukturmanagement- und Fahrplankonstruktionssystem RailSys überzeugen. RMCon Australia war erfolgreich mit einem Stand auf der AusRAIL vertreten.

Nicht nur das Aussehen der Programmoberfläche von RailSys hat sich verändert, auch das unserer Website. Seit August können Sie unsere Website auch in der mobilen Version auf Ihrem Smartphone oder Tablet anschauen.

Wir freuen uns auf die spannenden Projekte, die im Jahr 2016 anstehen. National und international werden wir den Schienenverkehr gemeinsam mit unseren Kunden verändern. Unsere Software RailSys wird bei neuen Kunden integriert und dort die Planung und Abwicklung des Verkehrs unterstützen.

In unseren Kalendern haben wir bereits folgende Veranstaltungen eingetragen: Im kommenden Jahr werden wir mit einem Stand auf der IT Trans in Karlsruhe (1.-3. März) und auf der InnoTrans in Berlin (20.-23. September) vertreten sein. Wir freuen uns schon jetzt, Sie dort persönlich anzutreffen.

Abschließend möchten wir, das Team der Rail Management Consultants GmbH, Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2016 wünschen.

Download PDF